Video Peter Meiwald –Quelle & ©: Deutscher Bundestag

Peter Meiwald, umweltpolitischer Sprecher Bündnis 90 / Die Grünen


Video Quelle & ©: Deutscher Bundestag

Die Kernaussagen:

  • 10 konkurrierende Duale Systeme finanzieren vor allem ihre eigene Struktur , mit Systemkosten von mehr als 100 Millionen Euro pro Jahr.
  • Duale Systeme sind kein schützenswertes Kulturgut
  • Wir wollen substanziell etwas bei Produktdesign und Recycling verbessern
  • … weg von Verbrennung muss der nächste (Schritt) sein.
  • Alle die fleißig den Müll trenne haben endlich Transparenz wofür sie das tun.
  • Die gesetzlichen Recyclingquoten müssen sehr deutlich angehoben werden. Da gibt es eine Menge Konsens.
  • Wir brauchen selbstlernende Quoten, die sich automatisch anpassen, wenn die Recyclingtechnik endlich wieder besser wird.
  • Eine neue zentrale Stelle in öffentlich-rechtlicher Hand soll die bisherigen Lizenzentgelte weiterentwickeln in Preise die wirklich die ökologische Wahrheit von Produkten und Verpackungen abbilden.
  • Wir Grünen wollen ein neues System das ökologischer ist, transparenter und die Verantwortung hierfür in einer der kommunalen Hand.
  • Fangen Sie bitte endlich an zu handeln

Kurzinterview Peter Meiwald auf Wertstoffgesetz-Fakten

Blogbeitrag von Iris Bocain auf „Der Wertstoffblog“ zur Plenarsitzung: „Fangen Sie bitte endlich an zu handeln.“

Eine Antwort auf Plenarsitzung 21.05.2015: Peter Meiwald

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

7 × = 49