Wertstoffgesetz-Fakten_Bild-006

Am 08. Juli 2015 führt der BDE-Regionalverband Nord (Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V.) eine Veranstaltung zu der Frage durch wie das rohstoffarme Deutschland der kommenden Ressourcenknappheit begegnen kann.

Auszug aus der Einladung

In einem rohstoffarmen Land wie Deutschland gilt es, die Recyclingwirtschaft zu stärken. Eine Chance bietet das geplante Wertstoffgesetz, mit dem laut Koalitionsvertrag „die Kreislaufwirtschaft zu einem effizienten Instrument einer nachhaltigen Stoffstromwirtschaft“ entwickelt werden soll.

In der aktuellen politischen Diskussion wird lediglich ein sehr kleiner Teil des Rohstoffpotenzials, die stoffgleichen Nichtverpackungen, in den Mittelpunkt der Betrachtung gestellt. Ein belegbares Klimaschutz- und Ressourcen- schonungspotenzial bleibt dabei unberücksichtigt.

Termin

08. Juli 2015

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Parkhotel Ahrensburg

Lübecker Straße 10a

22926 Ahrensburg

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Einladung mit Anmeldeformular herunterladen: 2015-07-08_BDE_Einladung_Wertstoffgesetz

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

1 × 8 =